Wirtschaftsmediation

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen
Chinesisches Sprichwort

kachel4.png
kachel4a.png
Mediation ist nach unserem Verständnis ein ergebnisoffenes, interessenbasiertes Konfliktregelungsverfahren. Im Unterschied zu streitigen Verfahren vor einem Gericht oder Schiedsgericht, bietet Mediation durch die Selbstverantwortung der Konfliktparteien die Möglichkeit, nachhaltige Lösungen zu entwickeln.

Unter Mithilfe eines mulitparteilichen Dritten werden zumeist in gemeinsamen Sitzungen mit den Konfliktparteien neue Lösungen auf der Basis der Interessen und Bedürfnisse der Beteiligten erarbeitet. In diesem Verständnis ist Mediation ein Verfahren, das dann zum Einsatz kommt, wenn der Konflikt bereits einige Zeit existiert und die Konfliktparteien ohne externe Hilfe keine Regelungsformen mehr für sich entwickeln können.

Mit unserer Hilfe lässt sich aus Konflikten ein positives Potenzial ziehen. Konstruktiv gelöste Konflikte können Stagnation verhindern, Strukturen verändern und das Unternehmen weiterentwickeln.